Co:Metis – Lernen in der digitalen Gesellschaft – Podcast Episode 6

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

In dieser Ausgabe unseres Podcasts spricht Jöran Muuß-Merholz, Experte der 7. Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft”, mit Philipp Schmidt über die Entwicklungen im Bereich Open Education. Dabei geht es insbesondere um Open Educational Resources (OER), um die Frage, ob Open Education das Bildungswesen demokratisieren kann und wie es in Deutschland um OER steht. Philipp Schmidt ist Mitbegründer der Peer To Peer University und arbeitet derzeit im MIT Media Lab, wo er den Online Kurs (MOOC) Learning Creative Learning durchführt.

Der Podcast ist eine gekürzte Fassung des für pb21 aufgenommenen Interviews. Die Originalfassung finden Sie hier.

Download der Episode: mp3 | ogg

Shownotes:

 
Credits: Linda Walter (Intro, Schnitt), Jöran Muuß-Merholz (Interview)

Intromusik: Crookram – A Man Named Ivan, Creative Commons CC-BY-ND. Bild: nyoyn CC-BY-ND
 
Co:Metis gibt es auch auf iTunes per Suche nach „Collaboratory“.
Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.