Co:Metis – Ohu-Projekt “360°-Sicht EU Datenschutz-Grundverordnung” – Interview mit Andreas Krisch

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Diese Folge von Co:Metis ist ist der sechste Teil einer Podcast-Serie der Arbeitsgruppe (Ohu) “Digitale Privatheit und Öffentlichkeit” die sich in den letzten Monaten intensiv mit dem Entwurf einer EU Datenschutz-Grundverordnung beschäftigt hat. Diese Episode ist der Mitschnitt des Interviews mit Andreas Krisch, welches Andreas Schumann im Mai geführt hat. Die zusammengefassten Antworten finden Sie unter www.360datenschutzgv.de.

Andreas Krisch ist Wirtschaftsinformatiker und ausgebildeter Datenschutzbeauftragter. Er berät u.a. den Europarat, die OECD und die Europäische Kommission in Datenschutzfragen als Experte zu RFID, Smart Grids und dem Internet der Dinge. Er ist Präsident von European Digital Rights und Obmann des VIBE!AT. Krisch ist Geschäftsführer der mksult GmbH, die das Datenschutzportal unwatched.org betreibt.

Derzeit wird an jedem Donnerstag ein Interviewmitschnitt über den Podcast des Collaboratory veröffentlicht. Bereits jetzt können alle Mitschnitte auf der Webseite der Ohu heruntergeladen und angehört werden.

Download der Episode
: MP3

Intromusik: Crookram – A Man Named Ivan, Creative Commons CC-BY-ND.
Bild: nyoyn CC-BY-ND


Co:Metis gibt es auch auf iTunes per Suche nach „Collaboratory“.

Atom Feed nur Podcast / Feedburner Podcast Feed (iTunes-kompatibel)

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.