Deine eigene CoLab Initiative – Call for Concepts

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Es ist wieder soweit. Der Bericht der 7. Initiative ist noch nicht mal gedruckt (Vorstellung am 8.4. im BASE_Camp), die 8. Initiative hat am 1. März erst begonnen und der Jahresbericht von 2012 ist auch noch im Lektorat, schon wollen wir wissen, was Ihr im Herbst gerne im Rahmen des Internet & Gesellschaft Collaboratory auf die Beine stellen möchtet.

CALL FOR CONCEPTS
Wir freuen uns auf umsetzungsfertige, machbare und durchdachte Konzepte für Deine Initiative des Colaboratory im zweiten Halbjahr 2013. Alle Informationen zu den Formalitäten und wichtigen Kriterien (sowie ein paar Insider Tips wie Ihr die Erfolgschancen erhöht) findet Ihr auf der Pitch Seite in der Co:Base

DEADLINE
Deadline für Einreichungen ist der 23. April, danach wird eine Erstauswahl durch den Lenkungskreis und das CoLab Team stattfinden, nach welchen Kriterien steht ebenfalls unter dem oben genannten Link. Es gibt dann eine Feedbackschleife mit eventuell offenen Fragen an die Finalisten, bevor ein „Grünes Licht“ an das überzeugendste Konzept geht.

FRAGEN UND ANTWORTEN
Bitte fragt vorher, wenn Unklarheiten bestehen, gerne könnt Ihr auch Konzepte im Frühstadium schon einmal mit dem Team besprechen, es gibt Euch gerne Feedback und weist auf Schwachstellen hin. Wichtig ist uns, dass es sich um ein Konzept mit „Hand und Fuß“ handelt, von dem der Lenkungskreis überzeugt ist, dass wenn man der Projektleitung die Mittel an die Hand gibt, diese das Konzept mit maximalem Erfolg in die Tat umsetzen kann. Dieses Jahr gibt es auch eine Art Vorlage, damit der Pitch auch die wichtigsten Fragen beantwortet.
Kommentiert bitte hier, oder auf der Pitch Seite, oder schreibt uns Emails mit Fragen.

Wir freuen uns auf spannende Konzepte.

HINWEIS ZUM THEMA BISHERIGE PITCHES & AKTUELLE THEMEN
Die in der letzten Runde nicht berücksichtigten Konzepte dürfen gerne als „Update“ wieder eingereicht werden. Keines davon war schlecht. Unter diesen gab es auch Themen die der Lenkungskreis so spannend fand, dass wir deren Urheber mit anderen interessanten Leuten zusammengebracht, sodass wir es möglicherweise diesmal umsetzen können. Die aktuelle Themenabdeckung und die der letzten  Monate sollte klar machen, dass Themen aus den Bereichen Kultur oder Bildung (Initiativen 7 und 8) eher nicht sehr weit oben auf der Wunschliste stehen.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.