Ins neue Jahr mit Nachhaltigkeit in der digitalen Welt

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

In exklusiver Runde war der Co:llaboratory e.V. am 15. November  zu Gast bei Telefónica Germany. Dort haben sich alle Koordinatoren der Ohus, Lenkungskreis und Geschäftsführung sowie einige Ideengeber für zukünftige Initiativen getroffen um sich über die Co:Lab Aktivitäten für das nächste Jahr auszutuschen. So wurden beispielsweise die Pläne für die nächsten Projekte der Ohus vorgestellt und diskutiert. Außerdem nutzte die Geschäftsführung die Gelegenheit um über die Fortschritte bei der Reform des Internet & Gesellschaft Co:llaboratory e.V. zu berichten und Feedback von den Koordinatoren und aus der Community einzuholen.
Im Anschluss an dieses Treffen haben sich die Mitglieder des Lenkungskreises ein letztes Mal für Beratungen über den Gewinner-Pitch der ersten öffentlichenInitiativen-Ausschreibung zurückgezogen. Für die erste Initiative 2013 gab es insgesamt sechs Einreichungen von denen jedes Thema, obwohl die Vorschläge unterschiedlich weit ausgereift waren, sehr gut zu der inhaltlichen Ausrichtung des Co:Lab gepasst hätten. 
Die Vorschläge umfassten unter anderem die Themen eHealth, Internet of Things, Mobile Lifestyle, Teilhabe und digitale Öffentlichkeit und der Lenkungskreis musste sich mehrfach beraten bevor eine abschließende Entscheidung getroffen werden konnte. 

CC BY-SA 2.0 Tom Raftery

Letztendlich fiel die Entscheidung auf den Themenvorschlag „Nachhaltigkeit in der digitalen Welt” von Paul Klimpel.Diese Initiative wird der Frage nachgehen ob die heute erzeugten Zeugnisse kulturellen Schaffens und der Wissenschaft schon morgen wieder verschwunden sein werden und was unternommen werden muss um diese für die Nachwelt zu erhalten.
Die achte Initiative des Initiative des Co:llaboratory e.V.  wird im Februar 2013 beginnen. Weitere Informationen zu der Inhaltlichen Schwerpunktsetzung sowie zum Bewerbungsprozess für „Nachhaltigkeit in der digitalen Welt“ werden rechtzeitig hier zu zu finden sein.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.