Programm des EuroDIG bis zum 31.01. mitbestimmen!

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
EuroDIG

Bild: EuroDIG

Am 12. und 13 Juni 2014 findet in Berlin der European Dialogue on Internet Governance (EuroDIG) statt, die wichtigste Veranstaltung auf europäischer Ebene, in der sich Stakeholder aus Wirtschaft, Regierung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zur zukünftigen Gestaltung des Internets austauschen. Bis zum 31.01.2014 können noch die bisher über 90 eingegangenen Programmvorschläge um eigene Ideen ergänzt werden.

Auf einem öffentlichen Treffen am 31.01.2014 in der Hauptstadtpräsenz von Google wird dann in einer öffentlichen Sitzung, an der jeder teilnehmen kann (um Anmeldung bis zum 26.01.2014 wird gebeten), über das finale Programm entschieden. Wer nicht an dem Treffen teilnehmen kann, aber trotzdem die Möglichkeit nutzen will, das Programm der EuroDIG mitzugestalten, kann sich auch online an der Abstimmung beteiligen.

Es gibt wohl keine andere internationale Konferenz zu netzpolitischen Themen, die dermaßen auf Transparenz und Beteiligung setzt. Eine Chance, die wir als europäische Öffentlichkeit nutzen sollten, um die Digitalisierung unserer Gesellschaft im Dialog mit anderen Stakeholdern mitzubestimmen.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Tobias Schwarz

Digital Public Affairs Fellow, Collaboratory e.V.

Das könnte dir auch gefallen...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>