Save the Date: 30.01.2013 – Abschlussveranstaltung der Co:Lab-Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft”

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Am 30.01.2013, ab 14 Uhr, findet die große Abschlussveranstaltung der Co:llaboratory-Initiative „Lernen in der digitalen Gesellschaft“ statt. Der Expertenkreis wird an diesen Tag seine Ergebnisse präsentieren und gemeinsam mit Politikerinnen und Politikern und Interessierten diskutieren.

Wir freuen uns, Sie am 30. Januar 2013, in der Hertie School of Governance, Quartier 110, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin (Karte) begrüßen zu dürfen.

In den letzten Monaten führten die Expertinnen und Experten eine intensive Diskussion über die Chancen und Herausforderungen, die das Internet und digitale Medien für das Lernen in unserer Gesellschaft bieten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich u.a. mit Themen wie Open Educational Resourses, Lernen mit Tablets oder auch geeignete Übergänge zwischen Online- und Offline-Welten. Sie untersuchen, wie Lernumgebungen und -konzepte und künftige Formen des Lernens mit digitalen Medien aussehen können und müssen und fragen, welche Voraussetzungen für verändertes, vernetztes Lernen und den Umgang mit digitalen und offenen Lehr- und Lermaterialien gegeben sein müssen.

Neben der Ergebnisdiskussion wird die Veranstaltung durch Keynotes von Prof. Dr. Stefan Aufenanger (Universität Mainz, Institut für Erziehungswissenschaft/AG Medienpädagogik) und Philipp Schmidt (MIT Media Lab, Peer 2 Peer University) bereichert.

Bestätigen Sie Ihre Teilnahme über das Rückmeldeformular (Link) oder per E-Mail (kontakt@collaboratory.de).

 Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an unserer Abschlussveranstaltung!

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.