Tobias Schwarz ist neuer Co:Lab-Fellow

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Tobias Schwarz (Bild: Volker Gäng/Co:llaboratory e.V., CC-BY-DE)

Hallo Co:Lab,

seit Mitte Februar bin ich ein neuer Fellow im Co:llaboratory. In diesem Blogpost möchte ich mich Euch etwas näher vorstellen. Ich bin in Magdeburg geboren und zu einem leidenschaftlichen Schachspieler und Schallplattensammler herangewachsen. Seit 2006 habe ich in München Politikwissenschaft studiert und mein Auslandssemester an der Venice International University auf einer Insel in Venedig verbracht, wo ich Geschichte und Philosophie studierte. 

Als Student in einem Diplomstudiengang, mit Zeit und Eigenverantwortung gesegnet, nutzte ich die Semesterferien und Freiräume vor allem für Praktika in München, Magdeburg, Berlin und Brüssel. Im bayerischen Landtag arbeitete ich 2008 für die damalige stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses für Bundes- und Europafrage, die ehemalige Staatsministerin Prof. Ursula Männle (CSU). Anfang 2009 war ich Praktikant an der Gedenkstätte Magdeburg-Moritzplatz für die Opfer politischer Gewaltherrschaft. Hier bereitete ich durch zwei Facharbeiten eine Konferenz mit vor, die 20 Jahre nach dem Massaker am Tian’anmen-Platz sich mit Kommunismus in Asien beschäftigte.

Im Herbst 2009 ging ich für vier Monate an die Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt bei der Europäischen Union in Brüssel und im Anschluss an die Vertretung des Freistaats Bayern beim Bund in Berlin. Im Frühjahr 2010 ging es zurück nach München, an die Regionalvertretung der Europäischen Kommission, bevor ich zwei Jahre lang als Mediendesigner für die Unternehmensberatung McKinsey & Company Inc. arbeitete. Im Sommer 2011 absolvierte ich ein Praktikum bei Malte Spitz, Mitglied des Bundesvorstandes von Bündnis 90/Die Grünen.

Seit 2012 lebe ich in Berlin und bin bei den Berliner Grünen ehrenamtlich als Sprecher für Netzpolitik und in verschiedenen Online-Redaktionen tätig. Ich schreibe als freier Blogger für verschiedene Portale über medien- und netzpolitische Themen und leite die Website Netzpiloten.de. In meiner Freizeit spiele ich noch immer sehr gerne Schach, gehe in die Sauna und erkunde in sehr langen Spaziergängen meine neue Wahlheimat. Ihr findet mich in den meisten sozialen Netzwerken als Isarmatrose.

tl;dr
Tobias Schwarz ist seit Februar 2013 Fellow im Internet und Gesellschaft Co:llaboratory e.V. Auf seinen bisherigen Praktikastationen war er an deutschen Landesvertretungen in Brüssel und Berlin, sowie der Vertretung der Europäischen Kommission in München tätig. Tobias arbeitete bisher für CHIP Online, McKinsey & Company Inc. und den Bundesvorstand von Bündnis’90/Die Grünen. Er schreibt als freier Blogger für verschiedene Portale über medien- und netzpolitische Themen und ist Projektleiter von Netzpiloten.de.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Tobias Schwarz

Tobias Schwarz

Digital Public Affairs Fellow, Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.