Website des “französischen Co:Lab” online

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Anfang des Jahres startete das Net:Lab Internet & Société in Paris, nach dem Co:Lab Austria der zweite internationale Ableger des Co:llaboratory, mit einer Initiative zu Open Data (données ouvertes). Nun sind auf www.net-lab.fr die Informationen dazu einsehbar, darunter Details zur aktuellen Initiative, den beteiligten Personen (im Comité de Pilotage sitzen unter anderem auch Bertrand de La Chapelle, der den Kernaufsatz unseres MIND#2 Discussion Papers verfasst hat, sowie Tristan Nitot von Mozilla Europe) und Video-Interviews mit dem Team auf dem Net:Lab YouTube Kanal.

Wir freuen uns, dass das Konzept des Co:llaboratory nun auch außerhalb Berlins seine konstruktive Anwendung findet und unterstützen die Kollegen vor Ort mit unseren Ratschlägen. Dabei sind weder das Net:Lab noch das Co:Lab AT direkte Kopien des Berliner Internet & Gesellschaft Collaboratory, sondern auf dem multistakeholder Konzept basierende, auf die jeweils lokalen Anforderungen zugeschnittene Think-Tanks.
Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.