Wikimedia ist neuer Partner des Co:llaboratory

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Nach Google, Fraunhofer FOKUS, SMBS und Creative Commons freut sich das Co:llaboratory über Wikimedia Deutschland als institutionelles Mitglied. “Als gemeinnütziger Verein zur Förderung Freien Wissens ist es für uns von entscheidender Bedeutung, gesellschaftliche Verantwortung zu zeigen, unsere Position in der politischen Öffentlichkeit darzustellen und weiter auszubauen. Durch die Teilnahme am Internet & Gesellschaft Co:llaboratory können wir unsere Ziele gut einbringen“, so Pavel Richter, Geschäftsführer Wikimedia Deutschland.

Diese Partner unterstützen das Co:llaboratory mit Geld- und Sachleistungen, wie zum Beispiel Veranstaltungsräumen. Sie gestalten die Themen und Arbeitsweise der Initiative und empfehlen immer wieder wertvolle Experten.

Institutionelle Mitglieder des Co:llaboratory

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.