CoLab Budget 2013 visualisiert

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Wie schon im letzten Jahr experimentiere ich auch dieses Jahr wieder mit offenen Haushaltsdaten: Auf Basis einer CSV Datei der Collaboratory Ausgaben 2013 habe ich mich nochmal an eine Visualisierung mittels OpenSpending.org gewagt. Man kann einen guten Überblick über die Ausgabenverteilung des CoLab im letzten Jahr gewinnen. Der Jahresbericht folgt Mitte des Monats.

Ich hatte mich letztes Jahr einmal versuchsweise an OpenSpending gewagt, ein sehr cooles Projekt der Open Knowledge Foundation zur Visualisierung von Haushaltsdaten. Das kann man im Blogeintrag vom letzten Jahr nochmal nachlesen. Die einzelnen Posten können wir auch dieses Jahr logischerweise nur anonymisiert darstellen (da z.B. mit Dienstleistern und Einzelpersonen keine Vereinbarung über die detaillierte Offenlegung einzelner Überweisungen besteht), doch ergibt sich eine gute Übersicht über die Ausgabenzusammensetzung insgesamt. Diese Visualisierung ist eine Ergänzung zu unserer Jahresbilanz im Tätigkeitsbericht, der Ende Februar erscheint, und den Angaben im Rahmen der Initiative Transparente Zivilgesellschaft wie auf unserer Homepage aufgeschlüsselt. Ich freue mich auf Feedback. Leider war es auch dieses Jahr wieder viel Gebastel, es wäre doch schön wenn Buchhaltungssoftware das automatisiert machen würde.

Hier die Animation aller Ausgaben im Fiskaljahr 2013:

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.