2 Neue Stellenausschreibung des Collaboratory e.V.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Zum Start ins neue Jahr wollen wir unser Team wieder verstärken und schreiben daher zwei neue Stellen aus. Wir freuen uns auf Weiterleitung, Tipps und Hinweise, sowie spannende Bewerbungen. Bei Fragen stehen wir per Email zur Verfügung.

ReferentIn Projektentwicklung und Fundraising (50%) zur Übernahme von Geschäftsleitung

Das Internet & Gesellschaft Collaboratory (CoLab) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung in der Geschäftsleitung mit Schwerpunkt Projektentwicklung und Fundraising. Die Position soll zudem den Prozess des Wechsels in der Geschäftsführung des CoLabs begleiten und diese mittelfristig übernehmen. Die Stelle ist zunächst auf Teilzeit beschränkt; Für die Position der Geschäftsführung ist im Anschluss eine 70% Stelle vorgesehen.

Deine Aufgaben sind unter anderem:

  • Entwicklung und Umsetzung von Fundraising-Aktivitäten für Projekte, insbesondere aber das Einwerben von Grundfinanzierung für den Verein
  • Akquise, Koordination und Konzeption von Veranstaltungen, Projekten und neuen Formaten zusammen mit bestehenden und neuen Partnern
  • Schnittstelle zwischen dem CoLab und existierenden Kooperationspartnern, sowie zwischen laufenden Projekten und Geschäftsführung, Beirat und Vereinsmitgliedern
  • Vertretung der Geschäftsführung / des CoLab nach außen

Mitbringen solltest Du:

  • Berufserfahrung im Fundraising, Projektmanagement und Organisationsentwicklung
  • Gutes Gespür für digitale Zukunftsthemen und ihre Gestaltung unter gesellschaftsrelevanten, innovationspolitischen und technologischen Fragestellungen
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit EntscheiderInnen aus Wirtschaft, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft
  • Hintergrundwissen in relevanten netzpolitischen Themen, sowie der deutschen Stiftungs- und Firmenlandschaft sind von Vorteil. Wissen über (EU) Antragswesen und Funktionsweisen von Vereinen ebenfalls.
  • Starkes Kommunikations- und Überzeugungstalent
  • Lust, die Arbeit eines jungen Vereins mit deinem Engagement mitzugestalten
  • Ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Ergebnisorientierung

Wir bieten

  • (Quer)Einstieg in eine höchst spannende digitalpolitische Führungsposition mit hochgradigem Vernetzungspotential innerhalb des politischen Berlin
  • Flexible Arbeitszeit und – Ort, hohes Maß an organisatorischem und inhaltlichem Gestaltungsspielraum
  • Einen Job mit aktuellen Themen, ständiger Veränderung, flachen Hierarchien und motivierten Menschen

Der Collaboratory e.V. (collaboratory.de) ist eine offene Plattform und Labor für Dialog und Ideen zum Umgang mit dem digitalen Wandel. Unsere Projekte bringen Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen zusammen um konstruktive Beiträge für gesellschaftspolitische Herausforderungen im Bereich Internet und Gesellschaft zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Vorstellung warum Du zu uns passt, und eine Übersicht über bisherigen Erfahrungen, sowie Gehaltsvorstellungen, per E-Mail an kontakt@collaboratory.de. Der Bewerbungsschluss ist der 30.01.2015.

ReferentIn Kommunikation und Community Management (50%*)

Das Internet & Gesellschaft Collaboratory (CoLab) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung im Bereich Kommunikation und Community Management. Die halbe Stelle ergänzt die Geschäftsführung im Bereich der On- und Offline PR, dem Community Management nach innen und außen, sowie der Organisation von Veranstaltungen und Projekten.

Deine Aufgaben sind unter anderem:

  • Pressearbeit (analoge und digitale Medien, auch international)
  • Leitung der Außenkommunikation, inklusive Social Media und Betreuung der CoLab Website(s) und Blog
  • Betreuung und Einbindung unserer Expertencommunity, sowie Outreach in neue ExpertInnenkreise
  • Veranstaltungsmanagement und CRM/Kontaktmanagement
  • Vertretung der Geschäftsführung / des CoLab nach außen

Mitbringen solltest Du:

  • Berufserfahrung im Bereich Pressearbeit und Eventorganisation
  • Sicheres Auftreten im Umgang mit EntscheiderInnen aus Wirtschaft, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft
  • Beherrschung digitaler Kommunikationstools (WordPress, Social Media, Wikis, etc.)
  • Ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Kreativität
  • Lust, die Arbeit eines jungen Vereins mit deinem Engagement mitzugestalten
  • Sehr starke Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch
  • Hintergrundwissen in relevanten netzpolitischen Themen sowie der politischen Kommunikation von Vorteil

Wir bieten

  • Eine höchst spannende digitalpolitische Wirkungstätigkeit mit hochgradigem Vernetzungspotential innerhalb des politischen Berlin
  • Flexible Arbeitszeit und – Ort, hohes Maß an organisatorischem und inhaltlichem Gestaltungsspielraum
  • Einen Job mit aktuellen Themen, ständiger Veränderung, flachen Hierarchien und motivierten Menschen

Der Collaboratory e.V. (collaboratory.de) ist eine offene Plattform und Labor für Dialog und Ideen zum Umgang mit dem digitalen Wandel. Unsere Projekte bringen Akteure aus allen gesellschaftlichen Bereichen zusammen um konstruktive Beiträge für gesellschaftspolitische Herausforderungen im Bereich Internet und Gesellschaft zu entwickeln.

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Vorstellung warum Du zu uns passt, und eine Übersicht über bisherigen Erfahrungen, sowie Gehaltsvorstellungen, per E-Mail an kontakt@collaboratory.de. Der Bewerbungsschluss ist der 30.01.2015.

* Ausbau des Anstellungsverhältnis durch Leitung von Drittmittelprojekten möglich

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.