Einladung zum Abschlussworkshop der 7. CoLab Initiative

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Was bedeutet Lernen mit digitalen Medien? Welche Chancen eröffnet das Internet im Bildungsbereich? Welche Voraussetzungen müssen für ein vernetztes Lernen geschaffen werden?

Dies sind nur einige der Fragen, denen sich das „Internet & Gesellschaft Co:llaboratory“ seit Oktober 2012 im Rahmen der Initiative „Lernen in der digitalen Gesellschaft“ angenommen hat. In den letzten Monaten untersuchten und diskutierten Expertinnen und Experten, wie Lernumgebungen und künftige Formen des Lernens mit digitalen Medien aussehen können und müssen.

Nun möchten die Expertinnen und Experten ihre Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentieren und darüber mit Entscheidungsträgern ins Gespräch kommen. Wir möchten Sie daher gerne gemeinsam mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung einladen, an der Abschlussveranstaltung der Initiative am 30. Januar 2013 in der Hertie School of Governance teilzunehmen.

“Lernen in der digitalen Gesellschaft – offen, vernetzt und integrativ” 
Abschlussveranstaltung der 7. Initiative des “Internet & Gesellschaft Co:llaboratory e.V.”
in Kooperation mit der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung 
30.01. 2013 von 14:00 bis 18:30 Uhr 
Hertie School of Governance, Berlin
(Die Veranstaltung wird auch per Livestream übertragen:

Im Rahmen der Tagesveranstaltung halten die Expertinnen und Experten Inputvorträge zu ihren in den letzten Monaten erarbeiteten Ergebnissen und führen interaktive Sessions durch, in denen sie gemeinsam mit Ihnen über innovative Lern- und Lehrkonzepte ins Gespräch kommen wollen. Daneben erwarten Sie Keynotes von Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Professor für Erziehungswissenschaft & Medienpädagogik an der Universität Mainzsowie von Philipp Schmidt, der als Fellow des MIT Media Lab und Begründer der Peer 2 Peer University eine Pionierrolle im Bereich Open Education einnimmt.

Die Ergebnisse und Überlegungen des Tages werden abschließend auf dem Podium u.a. mit politischen Entscheidungsträgern auf Länder- als auch Bundesebene diskutiert. Dabei sollten gemeinsam konkrete Lösungsvorschläge formuliert werden.

Zum konkreten Ablauf der Veranstaltung:

13:30 Uhr Anmeldung

14:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Initiative „Lernen in der digitalen Gesellschaft

Sebastian Haselbeck – Geschäftsführer “Internet & Gesellschaft Co:llaboratory e.V.“
Jutta Croll – Geschäftsführerin Stiftung Digitale Chancen , Kernteammitglied der Initiative
Moderation: Markus Heidmeier

14:15 Uhr Keynote “‘Gefällt mir!’ – Besser Lernen mit digitalen Medien”

Prof. Dr. Stefan Aufenanger – Professor für Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik an der Universität Mainz

14:45 Uhr Vorstellung der Initiativen-Ergebnisse in verschiedenen Sessions

Die Expertinnen und Experten der Initiative geben Einblicke in ihre Arbeit und stellen ihre Ergebnisse zur Diskussion.

16:00 Uhr Kaffeepause

16:30 Uhr Keynote “Warum das MIT Media Lab kein Fan von Online Kursen ist”

Philipp Schmidt – Peer 2 Peer University, MIT Media Lab Director’s Fellow

17:30 Uhr Abschlusspodium “Lernen mit digitalen Medien – revolutionär oder überschätzt?”

Michael Kretschmer – Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Bildung, Forschung, Kunst, Kultur und Medien
Anja Schillhaneck – Vizepräsidentin des Abgeordnetenhauses von Berlin und Sprecherin für Wissenschaft, Forschung und Technologie und für Europapolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Gabriele Lonz – Referatsleiterin im Bildungsministerium Rheinland Pfalz für medienpädagogische Grundsatzfragen, Konzeptionen und Planungen des Einsatzes von Medien und digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien in der Schule
Philipp Schmidt – Co-Founder Peer 2 Peer University, MIT Media Lab Director’s Fellow
Sabine Frank – Leiterin Jugendschutz und Medienkompetenz Google Deutschland, Kernteammitglied der Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft”
Luise Ludwig – Geschäftsführerin Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Kernteammitglied der Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft”

18:30 Uhr Empfang

Wir freuen uns, mit Ihnen zu diskutieren.

Anmeldung: Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme über das Rückmeldeformular (Link) oder per E-Mail (kontakt@collaboratory.de).
Livestream:
Den Livestream erreichen Sie unter http://www.make.tv/lernen_in_der_digitalen_gesellschaft

Veranstaltungsort:
Hertie School of Governance, Quartier 110, Friedrichstraße 180, 10117 Berlin

Hier können Sie im Vorfeld weitere Informationen zum „Internet & Gesellschaft Co:llaboratory“ und zur Initiative “Lernen in der digitalen Gesellschaft” finden.

Kontakt: Kristin Narr (Projektleiterin der Initiative), kristin.narr@collaboratory.de

Hinweis: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass Sie sich mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung damit einverstanden erklären, auf Fotos und Videomaterial bei der Berichterstattung über die Veranstaltung zu erscheinen.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.