Innovationsprozesse brauchen Freiräume – Vorstellung des Abschlussberichts der 6. Initiative

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Abschlussbericht Collaboratory

Digitale Innovationen sind der Motor unserer Informationsgesellschaft, mit dem Internet als Betriebssystem. Es entsteht ein Ökosystem unserer digitalen Gesellschaft – aber wie gestaltet es sich?Die 6. Initiative des Internet & Gesellschaft Co:llaboratory hat sich im Sommer 2012 mit dem Thema „Innovation im digitalen Ökosystem“ beschäftigt. 25 ExpertInnen aus Zivilgesellschaft, Wissenschaft, Politik und Privatwirtschaft haben gemeinsam Standpunkte entwickelt, den Handlungsbedarf erörtert und sich u.a. mit folgenden Fragen auseinandergesetzt:

  • Kann und sollte digitale Innovation gesteuert werden?
  • Welche Institutionen und Ansätze brauchen wir, um gesellschaftlich wertvolle Entwicklungen zu fördern?
  • Wie überwinden wir Grenzen im Netz und stellen ein offenes, funktionierendes und inklusives Ökosystem Internet sicher?
  • Welche politischen, rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen sind nötig?

Politik wie Öffentlichkeit sehen sich mit gewaltigen Umwälzungsprozessen durch das Internet konfrontiert. Hier will das Co:Lab ansetzen und mit dem nun vorliegenden Abschlussbericht über die Ergebnisse der 6. Initiative eine konstruktive Debatte starten.


Einige Ergebnisse der 6. Initiative:

  • Bund und Länder müssen Rahmenbedingungen schaffen, die die bottom-up typische Eigendynamik von Innovationsprozessen fördern.
  • Die Wissenschaft als häufig genannter Motor für Innovationen kann diese nicht alleine vorantreiben
  • Rechtsnormen im digitalen Ökosystem können fördernde, absichernde oder gar stimulierende Wirkungen auf Innovation haben
  • Es sollten „Collaboration Arenas” als Schnittstellen zwischen traditioneller Ökonomie und neuen Formen der Wertschöpfung entstehen
Online ist der Bericht, sowie eine dazugehörige Forsa Umfrage und politische Statements einsehbar in verschiedenen Formaten.

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.