Jetzt bewerben: Initiative „Smart Country – Digitale Strategien für Regionen“

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+

Von Juni bis Oktober 2014 wird die 10. Initiative des Internet & Gesellschaft Collaboratory Smart Country – Digitale Strategien für Regionen stattfinden. In dieser Initiative werden wir uns mit der Frage auseinandersetzen, wie die digitalen Möglichkeiten des Internets zu einer Steigerung der Lebensqualität in mittleren und kleinen Städten sowie im ländlichen Raum beitragen können. Dazu möchten wir ExpertInnen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen bringen, um gemeinsam und in Arbeitsgruppen das Thema zu bearbeiten. Ziel ist, Strategien zu entwickeln, mit denen internetbasierte Anwendungen helfen können, die Chancen der demografischen Entwicklung und Urbanisierung zu nutzen bzw. den damit verbundenen Risiken entgegenzuwirken.

Dazu wollen wir Arbeitsgruppen aus Themenbereichen wie Verwaltung und Politik, Mobilität, Gesundheit, Arbeit und Bildung, soziales Zusammenleben und Kultur sowie Infrastruktur und Kommunikation bilden. Abhängig von den Kernkompetenzen der beteiligten Experten stellen wir Teams zusammen, die zunächst Erfahrungen aus bereits vorhandenen Pilotprojekten in einer Landkarte zusammenführen und kritische Erfolgsfaktoren herausarbeiten. Auf dieser Basis entwickeln wir Vorschläge für digitale Strategien zur Vitalisierung von Regionen außerhalb von Ballungsräumen und Handlungsempfehlungen für Entscheider.

HIER GEHT ES ZUM BEWERBUNGSFORMULAR für Smart Country

Als Experte der Initiative „Smart Country“ haben Sie die Möglichkeit, Ihr Fachwissen, Ideen und Visionen einzubringen, in der Dikussion innerhalb der Teams weiterzuentwickeln und über die Ergebnispräsentation der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Außerdem bietet Ihnen die Teilnahme an der Initiative des Collaboratory e.V. die Möglichkeit, sich mit Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Teilbereichen des Themenkomplexes Internet und Gesellschaft zu vernetzen.

Zeitplan:

  • Bewerbungsschluss: Mitte Juni 2014; Einladung der TeilnehmerInnen
  • Auftakt-Workshop: 30.6./1.7. 2014
  • Workshops: 12.8. und 2.9. 2014
  • Abschlussveranstaltung: 7. oder 9.10. 2014

Weitere Links:

Image by John Haslam (CC BY 2.0)

Weitersagen:Share on LinkedInTweet about this on TwitterShare on FacebookBuffer this pageShare on Google+
Sebastian Haselbeck

Sebastian Haselbeck

Sebastian ist Geschäftsführer des Collaboratory e.V.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.